g-mel

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Tony D
     Texte
     Bushido
     Hobbys
     HOMIES
     Kool Savas
     B-tight
     G-HOT
     Fler
     Disse

* Links
     Lea
     Kemal
     Babes
     BOZZ MUSIC
     WWE
     King Bushido
     Ersguterjunge
     OPTIK RECORDS
     AGGRO BERLIN






Kool Savas

Die Karriere als Rapper begann f?r Kool Savas mit der Warum rappst du?-EP. Er machte die ?ffentlichkeit mit skandal?sen Texten wie in Schwule Rapper, LMS (Lutsch mein Schwanz) oder Pimplegioneah auf sich aufmerksam. Zuvor rappte Savas (damals noch Juks) meist englischsprachig in Crews wie den Basic Elements. Erfolgreich wurde er erst innerhalb der Rapcrews M.O.R. und Westberlin Maskulin zusammen mit Taktloss. Im Jahre 2001 verlie? er seine damalige Plattenfirma Put Da Needle To Da Records und auch M.O.R. wegen wachsender pers?nlicher und k?nstlerischer Differenzen.

Er ver?ffentlichte 2002 sein erstes Soloalbum bei seiner eigenen, im gleichen Jahr gegr?ndeten, Plattenfirma Optik Records unter dem Titel Der beste Tag meines Lebens. Kool Savas arbeitete mit zahlreichen nationalen und internationalen Musikern wie Azad, Curse, Moses Pelham, Samy Deluxe, Prinz Porno, RZA, J-Luv, Lumidee, Bligg,Eko Fresh,SDiddy ,Jadakiss, Xavier Naidoo und Smut Peddlers zusammen.

Mit seiner Plattenfirma versucht er verschiedene K?nstler aufzubauen. Er entdeckte z.B. Eko Fresh. Momentan sind folgende K?nstler bei ihm unter Vertrag: DJ Nicon, Melbeatz, Ercandize, Caput, Amar, Sinan, Dina Rae und Moe Mitchell. Der Vertrag mit dem Rapper SD endete wegen musikalischer Differenzen. Auch Spontan verlie? die Firma, um seinem Freund SD zu folgen. Seit neuem ist auch Savas' kleiner Bruder Sinan bei ihm unter Vertrag.

Eko Fresh ver?ffentlichte Ende 2004 den Song Die Abrechnung, in dem er u.a. Kool Savas disst. Im Februar 2005 erschien Kool Savas' Antworttrack mit dem Titel Das Urteil. Der Track wurde zum Gratis-Download auf der HipHop-Website Mzee.com angeboten und durch einen Videoclip begleitet, der von MTV-Zuschauern 20 mal auf den ersten Platz der TRL-Charts gew?hlt wurde. Vermutungen, diese Battle-Tracks enst?nden haupts?chlich zu Promotions-Zwecken, um die damit verbundene ?ffentliche Aufmerksamkeit zu nutzen, wiesen die Beteiligten zur?ck. Eko Fresh bot Savas an, die bereits kostenlos ver?ffentlichten St?cke nochmals als gemeinsame CD-Single herauszubringen und deren Einnahmen zu spenden, doch Savas lehnte ab.

Im M?rz 2005 war er der Mittelpunkt einer Werbekampagne der Tierrechtsorganisation PETA, in der er sich gegen Massentierhaltung und f?r den Verzicht auf Fleisch ausspricht


Privatleben
Kool Savas ging mit seiner Familie als Einj?hriger in die T?rkei zur?ck. Sein Vater wurde dort aufgrund seiner politischen Aktivit?ten inhaftiert, was Savas' Mutter dazu zwang, wieder nach Aachen zur?ckzukehren. 1987 zog die wieder vereinte Familie nach Berlin, wo Savas mit Rap erstmals in Ber?hrung kam. 1997 spielte er in dem Film Geschwister ? Kardesler (Link zur IMDb) die Rolle des Ahmed.

Kool Savas lebt mit seiner langj?hrigen Freundin Melbeatz (Melanie) in Berlin zusammen. Die Beziehung ist auch eine gesch?ftliche, da Melbeatz fast alle Beats f?r Savas produziert. Beide sind Vegetarier.

Seit Ende 2004 kursieren Ger?chte, Savas und Melanie w?ren nicht mehr zusammen. Dazu nimmt Savas auf dem Album ONE im Song Was hab' ich dir angetan? Stellung.

"Ey, wenn du mir bl?d kommst, hol' ich meinen kleinen (!) Bruder.", posaunt Savas auf seinem neuen Album "Die John Bello Story" (2005) - denn er hat einen kleinen Bruder namens Sinan (2005 ist er 17 Jahre alt) und einen Cousin namens Dimi (12 Jahre alt im Jahr 2005). Beide rappen auf dem Mixtape Die John Bello Story.


Diskografie
1997 Demotape (bewarb sich damit bei pdntdr (Put Da Needle To Da Records) - 200 Auflagen
1999 Westberlin Maskulin - Hoes, Flows, Moneytoes
2000 Westberlin Maskulin - Battlekings
2000 Plattenpapzt - King Of Rap (CD Single / Vinyl Single)
2000 Warum Rappst Du? (EP)
2000 L.M.S./Schwule Rapper (Vinyl Single)
2001 M.O.R.- NLP
2001 Haus & Boot EP
2002 Optik Mixtape Vol.1 (Mix-CD)
2002 Till' Ab Joe (CD Single / Vinyl Single)
2002 Der beste Tag meines Lebens (Deb?t)
2003 Der beste Tag meines Lebens (DVD)
2003 Optik Anthem feat. Optik Crew (CD Single / Vinyl Single)
2003 Der beste Tag meines Lebens (EP)
2003 Crashin' a Party feat. Lumidee (CD Single / Vinyl Single)
2003 Freunde der Sonne - Nur Noch 24 Stunden (feat. Illmat!c)
2004 Die besten Tage sind gez?hlt feat. Lumidee (CD Single / Vinyl Singe)
2004 Die besten Tage sind gez?hlt / Euer bester Freund (Mix-CD)
2004 Kool Savas goes Hollywood
2004 OK (feat. Melbeatz & Samy Deluxe)
2004 Da bin, Da bleib (CD Single / Vinyl Single)
2004 77 Minutes of Strugglin' (mit Moses Pelham, Illmat!c) (Single CD)
2005 Das Urteil (Savas' Antwort auf Eko Fresh's ?Abrechnung?. Online-Release / Vinyl Single)
2005 ONE (feat. Azad - Basis- oder Limited-Edition)
2005 Monstershit (feat. Azad) (CD Single)
2005 Die John Bello Story (Optik Records / CD)
2005 All 4 ONE (feat. Azad) (CD Single)
2005 Guck my man (feat. Azad) (CD Single)
20.12.05 19:52





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung